Alte Wege, weißes Gold und roter Staub

Spurensuche auf einem Stadtteilspaziergang mit Roland Krack.

Vor 2000 Jahren bauten die Römer eine Heerstraße von Wels nach Augsburg,
auf deren Trasse bis zur Gründung Münchens die mittelalterliche Salzstraße verlief.
Im Nordosten Münchens siedelten aber auch Kelten und Bajuwaren. Aus jeder Zeit finden sich hier Spuren ihrer Straßen.

Aber auch die Freisinger Bischöfe schrieben hier Geschichte, denn sie besaßen in Oberföhring bis 1158 Markt- und Münzrechte.

 
Termin
Samstag, 16. März 2024

Uhrzeit
15:00 – 16:30

Eintrittspreis
5 € (Mitglieder frei)

Kategorie
Stadtteilspaziergänge

Veranstaltungsort
Treffpunkt bzw. Veranstaltungsort wird nach der Anmeldung bekanntgegeben.

Anmeldung

Hier können Sie Plätze für die Veranstaltung reservieren.
Sollten Sie nach erfolgter Reservierung verhindert sein, bitten wir dringend um Stornierung per E-Mail an: veranstaltung@nordostkultur-muenchen.de!

Alle mit Stern gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!
Falls Sie mehr als einen Platz reservieren möchten, wählen Sie bei “Plätze” die entsprechende Anzahl aus!

Nach dem Absenden des Formulars erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.

Tickets

5,00 € (Mitglieder-Preis siehe oben)

Anmeldungsinformationen

Booking Summary

1
x Standard-Ticket
5,00 € (Mitglieder-Preis siehe oben)
Gesamtpreis
5,00 € (Mitglieder-Preis siehe oben)
Nach oben scrollen