Universitätssternwarte München (Bogenhausen – Wendelstein – Atacama)

Die Besichtigung beginnt mit einem geschichtlichen Abriss durch Lothar Röth über die Sternwarten in München und welche Persönlichkeiten der Bogenhauser Sternwarte zu weltweitem Ruf verholfen haben. Anschließend führt uns Dr. Arno Riffeser, wissenschaftlicher Mitarbeiter der USM, u.a. zu dem 1835 aufgestellten großen Refraktor von Joseph von Fraunhofer, sowie anderen historischen Instrumenten. Anhand großformatiger, beleuchteter Aufnahmen erhalten Sie zum Schluss weitere, interessante Informationen über das Weltall.

 
Termin
Mittwoch, 10. April 2024

Uhrzeit
14:00 – 16:00

Eintrittspreis
5 € (Mitglieder frei)

Kategorie
Besichtigung

Veranstaltungsort
Treffpunkt bzw. Veranstaltungsort wird nach der Anmeldung bekanntgegeben.

Anmeldung

Hier können Sie Plätze für die Veranstaltung reservieren.
Sollten Sie nach erfolgter Reservierung verhindert sein, bitten wir dringend um Stornierung per E-Mail an: veranstaltung@nordostkultur-muenchen.de!

Alle mit Stern gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!
Falls Sie mehr als einen Platz reservieren möchten, wählen Sie bei “Plätze” die entsprechende Anzahl aus!

Nach dem Absenden des Formulars erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.

Tickets

5,00 € (Mitglieder-Preis siehe oben)

Anmeldungsinformationen

Booking Summary

1
x Standard-Ticket
5,00 € (Mitglieder-Preis siehe oben)
Gesamtpreis
5,00 € (Mitglieder-Preis siehe oben)
Nach oben scrollen